top of page

Antworten auf eure Fragen zum Podcast von Ohjaaa - Analsex


Anale Freuden? Ohjaaa, wir sollten mehr über Analsex reden. Warum? Weil in diesem Teil unseres Körpers viel Potenzial für ungeahnte Lust lauert. Wir brechen mit Tabus und reden über Analverkehr, Rimming, Pegging und was es mit der Po-Loch-Meditation auf sich hat. Außerdem wollen wir der Frage nachgehen, warum die analen Freuden zu unrecht gesellschaftlich verpönt sind. Zu Gast ist Aske Hansen Hoffmann, Gesundheitspraktikerin für Sexualkultur aus Hamburg.


Ihr habt die Folge noch nicht gehört? Hier findet ihr sie und noch viele weitere spannede Themen.




Jetzt aber zu einigen eurer Fragen:


Was muss ich bei einer Prostata Massage beachten?

Gerade für Anfänger:innen dieser Sexpraktik ist es wichtig, die Massage sanft zu beginnen, sich wirklich viel Zeit zu lassen und sich Schritt für Schritt an die ungewohnte Berührung heranzutasten. Die Prostata lässt sich auf zwei Wegen stimulieren: äußerlich und innerlich. Bei beiden Methoden kann das männliche Lustzentrum entweder mithilfe eines Fingers oder eines speziellen Massagegeräts stimuliert werden. Bleibt in Kontakt, fragt euch, wie sich diese Berührung anfühlt. Führt den Finger, Penis oder den Dildo nicht einfach ein. Versucht als empfangene Person, den Finger mal bewusst nach innen zu „ziehen“ benutzt dafür eure Beckenmuskulatur und den äußeren Schließmuskel.



Wichtig: Achtet auf die Hygiene, kurze Fingernägel und Gleitgel sollten selbstverständlich sein.



Kannst du ein Gleitgel empfehlen?

Ich kann euch das Gleitgel der Marke Pjur empfehlen, es ist ein sehr gut verträgliches Gleitgel auf Silikonbasis. Ich empfehle einmal das Pjur Original und dann das Pjur Woman, dieses ist insbesondere für Frauen in den Wechseljahren oder einfach bei trocknenden Vulvalippen ganz wundervoll.


Achtet darauf, dass ihr nicht aus Versehen die wasserbasierten kauft, es sollte gerade bei Analsex silikonbasiert sein.



Ich habe Angst davor, dass mein Partner in mich eindringt und es wehtut. Ich möchte es für mich aber gerne ausprobieren.

Ich würde immer empfehlen, den Penis in deine Hand zu nehmen und ihn „zu führen“. Lass dir Zeit, wechsel vielleicht die Position und nimm deine Hand und steuer die Geschwindigkeit und den Druck, wenn er in dich eindringt selbst. Sag zwischendurch stopp und spür erstmal rein. Vielleicht muss er erst nochmal wieder ein wenig zurück. Vergiss das Atmen nicht und bleibe in deinem Tempo, entspannen dich und lass dir so viel Zeit wie du benötigst.



Muss ich die teuren Silikonhandschuhe nehmen oder reichen die billigen?

Die billigen einmal Handschuhe sind völlig ausreichend. Wichtiger sind kurze Fingernägel, damit es nicht zu Verletzungen kommt. Sobald du wieder mit dem Handschuh draußen bist, fasse den Handschuh mit der anderen Hand am Handgelenk und ziehe ihn ab, sodass er auf links gedreht wird. Wirf den Handschuh in den Mülleimer und wasche dir die Hände. Schön ist es allerdings auch, wenn du mit der nicht genutzten Hand noch eine Weile auf dem Anus verweilst und ihr beide einfach einen Augenblick rein spürt. Was habt ihr erlebt? Was war besonders schön, überraschend? Wo habe ich die größte Lust verspürt und was möchte ich gerne das nächste Mal vertiefen?



Wo genau ist die Prostata und wie erkenne ich sie?

Die Prostata liegt direkt unterhalb der Harnblase. Dabei schmiegt sie sich vollständig an die Muskulatur des Beckenbodens an. Direkt hinter der Prostata befindet sich der Enddarm. Aus diesem Grund ist sie problemlos über den Darm mit einem Finger zu ertasten.


Wenn der Mann auf dem Bauch liegt, findest du die Prostata nach ca. 5 bis 8 cm auf der zum Penis liegenden Seite. Sie fühlt sich ein wenig an wie eine Walnuss. Wenn du sie gefunden hast, verweile dort erstmal. Gibt deinem Partner die Zeit, hinzuspüren. Du könntest leichte tip Bewegungen oder vorsichtige Kreise ausprobieren. Bleibt in Kontakt. Frag nach, wie gefällt dir das? Was kann ich tun, damit es noch schöner für dich wird? Kündige neue Bewegungen mit deinem Finger an: Ich kreise jetzt um deine Prostata. Wie gefällt dir das? War die Berührung vorher angenehmer? Probiert euch aus und bleibt dabei in Kontakt.



Kleiner Tipp zum Schluss, was auch immer ihr eure Lust erforscht habt, holt es langsam und mit Vorsicht wieder raus. Ihr könnt den Penis oder Finger aktiv wieder langsam nach draußen drücken. Das fühlt sich ganz anders an, als wenn er einfach und schnell herausgezogen wird.



Viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren.



183 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page